Bessere IT für bessere Gesundheit

News vom 10. Apr. 2013

Bei der Eröffnung der IT-Fachmesse conhIT 2013 in Berlin hat Thomas Ilka, Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, am 9. April das „Projekt-Wiki“ von Fraunhofer FOKUS vorgestellt.

Bei der Eröffnung der IT-Fachmesse conhIT 2013 in Berlin hat Thomas Ilka, Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, am 9. April das „Projekt-Wiki“ von Fraunhofer FOKUS vorgestellt. Das Wiki ist Teil einer gemeinsamen Planungsstudie zum Thema „Interoperabilität“ von Fraunhofer FOKUS und Bearing Point GmbH im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums. Ziel der Studie ist es, bis Juni dieses Jahres Vorschläge für einen medienbruchfreien Austausch medizinischer Informationen zu erarbeiten. Das „Projekt-Wiki“ macht die ersten Ergebnisse nun öffentlich zugänglich.

Staatssekretär Ilka hat in diesem Zusammenhang zudem auf die großen Fortschritte bei der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte und beim Aufbau der Telematikinfrastruktur hingewiesen. Beides sind Entwicklungen, zu denen Fraunhofer in den letzten Jahren wesentliche Beiträge geliefert hat. Flankiert durch eine gesetzliche Regelung haben bis Ende 2012 mehr als 50 Millionen Versicherte eine elektronische Gesundheitskarte mit Bild von ihrer Krankenkasse erhalten.