IT4Energy-Innovationsnetzwerk
Das IT4Energy-Innovationsnetzwerk entwickelt nachhaltige Lösungen für die Energiewende. istockphoto/ ricul 

E-world 2014: Neue Partner im IT4Energy-Innovationsnetzwerk

News vom 13. Febr. 2014

Atos und Phoenix Contact traten auf der E-world energy & water in Essen dem Innovationsnetzwerk IT4Energy bei. Ziel des Netzwerks ist es, gemeinsam nachhaltige Lösungen für die Energiewende zu entwickeln und insbesondere Dritte über die Chancen und Herausforderungen beim Einsatz von IT im Energiesektor zu informieren.

Die Antworten auf die Fragen zur Energiewende können Energieversorger, Netzbetreiber, Stadtwerke, Immobilienwirtschaft, IT-Dienstleister, Gesetzgeber, Verbände, Wissenschaft und Endverbraucher nur gemeinsam geben. Daher hat das Kompetenzzentrum IT4Energy von Fraunhofer FOKUS im September 2013 das IT4Energy-Innovationsnetzwerk gegründet.

Auf der E-world in Essen traten Atos, ein internationaler IT-Dienstleister, sowie Phoenix Contact, ein weltweiter Marktführer für Komponenten, Systeme und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation, dem Innovationsnetzwerk bei. Es besteht nun aus 10 Partnern, die mit nachhaltigen IT-Lösungen die Energiewende unterstützen werden.

Die Partner des Netzwerks können im IT4Energy Lab in einem vorwettbewerblichen, neutralen Umfeld Testszenarien entwickeln, ihre Lösungen einbinden und präsentieren. Darüber hinaus können sie sich an Workshops zu verschiedenen anwendungs- und technologieorientierten Themen beteiligen.