Start des Fraunhofer Innovationszentrums für Öffentliche Sicherheit

News vom 11. Mai 2012

Das Fraunhofer FOKUS hat am 10. Mai 2012 zur feierlichen Eröffnung des neu gegründeten Innovationszentrums für Öffentliche Sicherheit eingeladen.

Das Fraunhofer FOKUS hat am 10. Mai 2012 zur feierlichen Eröffnung des neu gegründeten Innovationszentrums für Öffentliche Sicherheit eingeladen. Zu dem im Fraunhofer Forum organisierten Parlamentarischen Abend erschienen hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Forschung, unter ihnen Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich und der Bayerische Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein.

 

Das neue Innovationszentrum ist eine fachübergreifende Plattform für Forscher, Industriepartner und Politiker zu Thema IT-Lösungen für die Öffentliche Sicherheit. Das Ziel ist es, gemeinsam neue Entwicklungen in diesem Bereich voranzubringen, in die Praxis zu überführen und dadurch die Sicherheit der Menschen spürbar zu verbessern.

 

Zum Leiter des Innovationszentrums wurde Prof. Dr. Jochen Schiller von der Freien Universität Berlin ernannt. Zusammen mit seinen Kollegen aus Politik, Wirtschaft und Forschung wird er an interdisziplinären Lösungen für die Sicherheit von Bürgerinnen und Bürgern arbeiten.

 

Bildquelle: BMI/Hans-Joachim M. Rickel