Dieses Bild hat keinen alternativen Text.
Abschließende Diskussionsrunde des FUSECO Forums Asia mit Vertretern von internationalen Telekommunikationsunternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen. | @Fraunhofer FOKUS

FUSECO Forum Asia: Internationales Forum für Smart Cities-Lösungen stieß auf große Resonanz

News vom 16. Juni 2014

Nach dem jahrelangen Erfolg des FOKUS FUSECO Forums in Berlin fand am 9. und 10. Juni erstmalig ein FUSECO Forum Asia in Nusa Dua in Bali statt. Die Veranstaltung organisierte FOKUS gemeinsam mit der PT Telkom Indonesia und der Fraunhofer Repräsentanz Indonesien.

Am 9. und 10. Juni fand das erste FUSECO Forum Asia in Nusa Dua in Bali statt. Die Veranstaltung wurde von PT Telkom Indonesia, Fraunhofer FOKUS und dem Fraunhofer-Büro Indonesien organisiert. 300 Teilnehmer aus 14 Ländern von vier Kontinenten diskutierten kommunikationstechnische und wirtschaftliche Anforderungen sowie Anwendungen von Smart Cities.

Eröffnet wurde das Forum von Prof. Dr. Thomas Magedanz, Leiter des Kompetenzzentrums NGNI am Fraunhofer FOKUS, Ir. Joddy Hernady, Head of Innovation and Design Center der Telkom Group Indonesia sowie Indra Utoyo, Chief of Innovation and Strategy Officer, ebenfalls Telkom Group Indonesia.

Im Anschluss hielt Prof. Dr. Radu-Popescu-Zeletin, Leiter des Fraunhofer-Instituts FOKUS, eine der Keynote-Reden mit dem Titel „Information & Communication Technology Convergence enabling Smart Cites“. Er stellt die technischen Pfeiler von Informations- und Kommunikationsplattformen für die schlauen Städte von morgen vor und betonte dabei die zentrale Rolle von Big Data und die Notwendigkeit von flexiblen Geschäftsprozessen.

Während der Abschlussdiskussion am zweiten Tag wurde deutlich, dass die Business Cases für Smart Cities noch vage sind und sich je nach Zielsetzung stark unterscheiden. Gemeinsamkeiten gibt es aber bei den zu integrierenden Anwendungsdomänen. Einig waren sich alle, dass für eine erfolgreiche Umsetzung eine politische, regulatorische und rechtliche Unterstützung in Hinblick auf Sicherheit und Datenschutz wichtig sind sowie eine Nachhaltigkeit der Lösungen. Basis hierfür sind standardkonforme und offene Kommunikationslösungen.

Prof. Thomas Magedanz resümiert: „Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Wir werden daher auch im nächsten Jahr wieder ein FUSECO Forum Asia anbieten. Kommunikationsplattformen für die Städte von morgen sind eine Herausforderung, an der Industrie und Wissenschaft weltweit interessiert sind. Deswegen kann ich mir gut vorstellen, das Format mit Partnern vor Ort auch in Lateinamerika und Afrika anzubieten.“