Ansprechpartner
Prof. Dr. Ina Schieferdecker
Prof. Dr. Ina Schieferdecker
Institutsleiterin FOKUS
Tel.: +49 30 3463-7241

Berlin Open Data Day 2012: Offene Daten und was jetzt?

News vom 29. Mai 2012

Am 06. Juni 2012 findet der 2. Berlin Open Data Day (BODDy) im Roten Rathaus statt. Der diesjährige BODDy befasst sich unter anderem mit den Anforderungen an die Verwaltung und mit der politischen Umsetzung frei zugänglicher Daten in Berlin. Spannende Workshops laden zu aktiver Beteiligung aller Teilnehmer ein, um gemeinsam Strategien herauszuarbeiten und Open Data weiter voranzubringen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Am 06. Juni 2012 läd Open Data Aktionsplattform Berlin D2B1 zum 2. Berlin Open Data Day (BODDy) im Roten Rathaus ein. Der diesjährige BODDy,  befasst sich unter anderem mit den Anforderungen an die Verwaltung und mit der politischen Umsetzung frei zugänglicher Daten in Berlin. In einer Reihe von Workshops haben Teilnehmer die Gelegenheit gemeinsam Strategien herauszuarbeiten und Open Data weiter voranzubringen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Ablauf

10:00 Begrüßung

11:00 – 13:00 Parallele Workshops

    Themen:

  •     Öffnung von Verkehrsdaten in Berlin?
  •     Sicherung der Datenqualität und Haftungsfragen
  •     Nutzungsbedingungen nach Open-Data-Prinzipien
  •     Daten sind der Anfang – ihre Nutzung ergibt Mehrwerte!
  •     Offene Daten und was jetzt?

13:00 – 14:00 Mittagspause

14:00 – 15:00 Kurze Vorstellung der Ergebnisse aus den Workshops

15:00 – 16:30 Werkschau und Ergebnisse des Apps-Wettbewerbs

16:30 – 17:30 Podiumsdiskussion

  • Staatssekretär Nicolas Zimmer (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung)
  • Lavinia Steiner (Open Data Network, DigiGes)
  • Prof. Radu Popescu-Zeletin (Fraunhofer FOKUS)
  • Hartmut Bömermann (Amt für Statistik Berlin-Brandenburg)
  • Thomas Langkabel (Microsoft Deutschland, BITKOM, Gov 2.0 Netzwerk)

17:30 Get together