VISCOM, Info, Kuppelkino, 06/14
Matthias Heyde/ Fraunhofer FOKUS

FOKUS-Forscher in neuem Grundlagenwerk zum Thema 360°-Welten

News vom 17. Mai 2013

FOKUS-Forscher aus dem Kompetenzzentrum Visual Computing (VISCOM) haben Artikel zum ersten Grundlagenwerk zum Thema 360°-Welten beigetragen. Das Buch „Fullspace-Projektion. Mit dem 360°lab zum Holodeck“ liefert einen Einblick in den aktuellen Stand von Forschung und Praxis von Fulldome-Technologien.

Das am 6. Mai 2013 erschienene Fachbuch „Fullspace-Projektion. Mit dem 360°lab zum Holodeck“ ist das erste Grundlagenwerk rund um 360°-Welten. Facettenreich und anschaulich dargestellt gibt es erstmalig einen Überblick über aktuelle Forschung und Praxis von 360°-Projektionen. In dem vom Springer-Verlag veröffentlichten Werk finden sich Abhandlungen von insgesamt 30 Fachleuten über Konzeption, Produktion und Vertrieb von 360°-Welten und die Visionen des Mediums. Die Forscher Ivo Haulsen, Manuel Schiewe und Jérémie Gerhardt aus dem Kompetenzzentrum VISCOM sind darin vertreten und bieten in Fachartikeln einen Einblick in ihre Forschung.

Ivo Haulsen zeigt in seinem Artikel „Kameras und Projektionssysteme für 360°“ technische Herausforderungen bei Fulldome-Installationen. Zusammen mit Hendrik Friedrichs von der Universität Münster stellt er in einem gemeinsamen Beitrag vor, welche aktuellen Ansätze es bereits für „360°-Systeme für die Medizin“ gibt. „Auto-Alignment in Multi-Projektor-Systemen“ ist das Thema von Manuel Schiewe, in dem er beschreibt, wie vollautomatisches, kamerabasiertes Autoalignment für nahtlose Projektionen sorgt. Jérémie Gerhardts Beitrag „Discussion about Dome Standard“ dreht sich um Standards für Kuppelprojektionen und zeigt, wie solche Standards das Feld vorantreiben können.

„Fullspace-Projektion. Mit dem 360°lab zum Holodeck“ wurde von Gordian Overschmidt, Geschäftsführer der Zendome GmbH, und Ute B. Schröder, centrum für qualitative evaluations- und sozialforschung e.v., herausgegeben. Die im Buch vertretenen Autorinnen und Autoren stellen Forschungsstand, Anwendungen und Ausblicke für die Bereiche Marketing, Bildung, Entertainment und medizinische Applikationen vor, präsentieren Frameworks aus ihren Arbeiten und Best-Practice-Beispiele, und geben konkrete Hinweise zur Erstellung von Content, Software und Hardware. Die Veröffentlichung schließt damit die Lücke zwischen aktuellen Entwicklungen und entsprechenden Forschungspublikationen und setzt sich mit den Potenzialen dieses neuen Marktes auseinander.

Overschmidt, Gordian; Schröder, Ute B. (Hrsg.): Fullspace-Projektion. Mit dem 360°lab zum Holodeck

ISBN 978-3-642-24655-5 (Hardcover) bzw. ISBN 978-3-642-24656-2 (eBook)