HbbTV App Sandmann
rbb

Sandmann auf Abruf dank HbbTV-App

Meldung vom Mi., 17. Juni 2015

In Millionen Familien gehört der Sandmann zum allabendlichen Ritual. Von Nostalgie ist trotzdem keine Spur, denn der Sandmann ist auf der Höhe der Zeit! Ab sofort ist er nicht mehr nur im Internet und via App rund um die Uhr einsatzbereit. Dank der neuen Smart TV-Anwendung streut der Sandmann auch im Fernsehen auf Abruf jederzeit seinen Traumsand. Und als Bonus sind neben der aktuellen Sandmann-Folge noch drei weitere Videos verfügbar. Die Forscher des Fraunhofer FOKUS unterstützten die technische Entwicklung mit ihrem Baukastensystem für HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV)-Anwendungen, dem HbbTV Application Creation Toolkit.

Ein Druck auf die rote Taste der Fernbedienung führt direkt zu den programmbegleitenden HbbTV-Angeboten des rbb. Ein weiterer Klick auf „ok“ und schon kommt der Sandmann auf den Bildschirm. Mit einer kinderleichten Navigation über die Pfeiltasten der Fernbedienung kann zwischen den Videos ausgewählt werden. Voraussetzung dafür ist ein an das Internet angeschlossenes TV-Gerät (Smart TV), das HbbTV-Dienste, wie beispielsweise auch die Mediatheken, abrufbar macht.

Die HbbTV-Anwendung für den Sandmann wurde vom rbb in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rundfunk Technik (IRT) und dem Fraunhofer-Institut FOKUS als Teil des europäischen Forschungsprojekts Future Internet Content 2 entwickelt. Für die Sandmann-Anwendung erstellten die FOKUS-Forscher mit dem „HbbTV Application Creation Toolkit“ zunächst passende Seitentemplates, die dem Corporate Design des rbb angepasst wurden. Anschließend wurde ein Videogalerie-Modul konzipiert und integriert. 

In Zukunft können Redakteure ohne tiefer gehende technische Kenntnisse solche HbbTV-Anwendung selbst zusammenstellen. Neben der Videogalerie stehen dafür weitere Module wie Bildergalerie, Textblöcke und Social Media-Werkzeuge zur Verfügung. Das App-Toolkit steht Fernsehsendern aber auch Multimedia-Agenturen bald Open Source zur Verfügung. Fraunhofer FOKUS führt bei Bedarf individuelle Weiterentwicklungen durch.