ESPRI, Smart Cities,safety lab

Demonstration und Forschungslabor

Das safety lab visualisiert Herausforderungen, Lösungen und Potenziale von vernetzten Sicherheitslösungen und bietet dem Rahmen, um neue Herangehensweisen zu entwickeln und zu erproben. Ausgehend von realitätsnahen Gefahrenszenarien bildet es mögliche Organisationsprozesse ab, die die Systeme in Leitstellen und Kontrollzentren vernetzen und ihre Anbindung an Alarmierungstechnologien für die Bevölkerung zeigen.

Demonstration

Durch den Kontrast von technologischem Ist- und Soll-Zustand bietet das safety lab seinen Gästen einen anschaulichen Diskussionsraum. In unterschiedlicher fachlicher Tiefe können Schwachstellen und Lösungsansätze einzelner Exponate oder des gesamten Organisationsprozesses aufgezeigt sowie rechtliche, organisatorische, sozialwissenschaftliche und ökonomische Fragen thematisiert werden.

Forschungslabor

Sowohl gebräuchliche als auch neue Technologien werden im safety lab lösungsunabhängig eingesetzt, experimentell auf den Prüfstand gestellt und weiterentwickelt. Das safety lab ist damit ein lebendiges Forschungslabor und gleichzeitig Kristalisationspunkt für neue vernetzte Sicherheitslösungen. Szenarien und eingesetzte Technologien sind Beispiele und Platzhalter für umfassende Vernetzungslösungen.