Institutsintegration - Neuformierung IuK-Forschung in Berlin

News vom 04. Jan. 2012

Die Fraunhofer Gesellschaft führt Berliner Institute zu einem neuen IuK-Forschungsinstitut zusammen. Zum Start des Jahres 2012 wurde der erste Schritt der formellen Zusammenführung der Institute vollzogen und der Berliner Teil des ISST ins Fraunhofer FOKUS integriert. Gemeinsam werden wir an Lösungen für vernetzte urbane Infrastrukturen in den Schwerpunktgebieten wie Mobilität, eHealth, Public Safety and Security, eGovernment und Energie forschen.

Der gesamte Prozess wird voraussichtlich zum Jahresbeginn 2013 abgeschlossen sein. Zunächst werden die Institute Ihre Arbeit unter dem Dach von FOKUS in der Kaiserin-Augusta Allee 31 aufnehmen. Der Umzug des Berliner Teils des ISST wird voraussichtlich ab Mitte des Jahres 2012 stattfinden. Mittelfristig ist ein neuer Standort des Großinstituts in unmittelbarer Nähe der Technischen Universität Berlin avisiert. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit im neuen Institut!