E-HEALTH
Di., 14. Apr. 2015 bis Do., 16. Apr. 2015 , Messe Berlin, Halle 2.2, Stand B-105

conhIT 2015

Lösungen für eHealth und Telemedizin

Auf der conhIT 2015 stellt Fraunhofer FOKUS Lösungen für die Anwendungsgebiete Interoperabilität, Telerehabilitation, Sicherheit und semantische Datendienste vor. Präsentiert werden realisierte Konzepte für den interoperablen Umgang mit dynamischen Datenstrukturen und die Umsetzung von Datensicherheitsdiensten. Zu den Querschnittsthemen „Sicherheit“ und „Interoperabilität“ zeigt das Fraunhofer FOKUS jeweils einen „eHealth-Parcours“, in dem Ergebnisse verschiedener Projekte zu prototypischen Anwendungsszenarien integriert wurden. Die eingesetzten Technologien umfassen u.a. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, anonyme Zugänge zu Informationsdiensten, CTS2-Terminologiedienste, Mindmaps zur Modellierung von Value Sets sowie elektronische Einwilligungserklärungen.


Die vom Institut angewandten Kompetenzen in den Bereichen der  Telekommunikationstechnologien, Sensordatenanalyse und Datensicherheit finden auch Anwendung im Projekt RehaInterAct. Dabei handelt es sich um einen interaktiven und sensorbasierten Therapieraum, der vom Patienten als individualisierte Therapieumgebung sowohl in der stationären Reha-Einrichtung wie auch in seinem häuslichen Umfeld genutzt werden kann. Durch die sicheren und unkomplizierten Feedbackmechanismen kann die ärztliche Unterstützung somit unmittelbar in den Alltag des Patienten integriert werden. Vor allem immobilen Patienten in ländlichen Gegenden soll dadurch eine Alternative zu traditionellen Behandlungsmethoden geboten werden. Das Projekt RehaInterAct wird ebenfalls auf der conhIT 2015 präsentiert.


Weiterführende Links: