DPS Events Share PSI Flaggen 970x305
Mi., 25. Nov. 2015 bis Do., 26. Nov. 2015 , Berlin

Erhöhte Interoperabilität – Grundwortschatz, ortsbezogene Daten und mehr

Beim fünften Symposium des europäischen Netzwerks Share-PSI dreht sich alles um das Thema der Erhöhung der Interoperabilität. Am 25. und 26. November werden am Fraunhofer FOKUS die neusten Konzepte, Ideen und Lösungsvorschläge für mehr Interoperabilität von Open Data und PSI (Public Sector Information) vorgestellt und diskutiert. Das Ziel von Share-PSI ist es, mögliche Anwendungen mit offenen Daten und PSI zu identifizieren, sowie öffentlichen Behörden Best Practices bereitzustellen, die sie in ihre eigenen Richtlinien einbauen können. Dabei stehen sowohl wirtschaftliche und wissenschaftliche Daten als auch Informationen aus dem Bereich Kulturerbe im Fokus.  

Das letzte Symposium der Reihe konzentriert sich  vor allem auf Fragen zur technischen Umsetzung . Anstelle von Frontal-Präsentationen werden die Themen in interaktiven Workshops offen diskutiert. Die Workshops finden zum Teil parallel statt. Derzeit geplant sind Sessions zu folgenden  Themen: Interoperabilität zwischen Smart Cities, Arbeiten mit Standortdaten sowie Normen und Standardisierung.

Weitere Informationen zu den Inhalten und dem Ablauf finden Sie unter www.w3.org.

Die Anmeldung zum Symposium ist hier möglich.

Die Teilnahme ist kostenlos.