IT4Energy, Industrieworkshop
Mo., 08. Dez. 2014 , Fraunhofer FOKUS, Berlin

IT4Energy-Workshop - Gebäudewirtschaft und Energienetze am 8. Dezember 2014 in Berlin

Am 8. Dezember 2014 nahmen am IT4Energy-Workshop "Gebäudewirtschaft und Energienetze" über 50 Teilnehmer aus Immobilien- und Energiewirtschaft, Automatisierungs-, Energie- und Informationstechnik sowie aus der Forschung und Entwicklung teil.

Prof. Manfred Hauswirth eröffnete den Workshop mit einem Vortrag zu Perspektiven und Chancen der Energiewende. Dabei wurden besonders die Gebäudewirtschaft und das Controlling von Wärmeerzeugung in der Wohnungswirtschaft thematisiert. Bemerkenswert war, dass für beide Bereiche standardisierte Betriebsdaten als zentral notwendig erachtet wurden.

Intelligente Messsysteme, die solche Betriebsdaten erheben können, waren Thema im zweiten Teil des Workshops. Neben den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wurden auch auch die Herausforderungen an Datenschutz und -sicherheit und die dafür erforderlichen Prozesse hervorgehoben. Schwerpunkt des Nachmittags war die Optimierung des Eigenverbrauchs selbst produzierter Energie durch PV-Anlagen, Blockheizkraftwerke oder Batteriespeicher, die anhand verschiedener Anwendungsbereiche diskutiert wurde.

Der Workshoptag endete mit einer Präsentation des europäischen Verbundprojekts "Building as a Service", dessen Ziel es ist, Gebäude und deren Energie- und Steuerungstechnik zu verbessern und Nutzern und Betreibern durch erweiter- und kombinierbare Diensten zur Verfügung zu stellen.

Innovationsnetzwerk IT4Energy

Gemeinsam mit namhaften Industrieunternehmen hat Fraunhofer FOKUS im September 2013 das Innovationsnetzwerk IT4Energy gegründet. Ziel ist es, gemeinsam nachhaltige IT-Lösungen für die Energie- und Gebäudewirtschaft zu entwickeln und über die Chancen und Herausforderungen beim Einsatz von IT zu informieren.